++++ Beitrag ++++

Positive Bilanz nach 5 Hallenturnieren der u16

Die u16 gewinnt 4 von 5 Turnieren und führt nach der Hinrunde die Tabelle der Hallenkreismeisterschaft an.
Den Auftakt für diese Erfolgsserie konnte in Gernsheim gesetzt werden, hier trat die JSG mit zwei Teams an und konnte trotz Ausfalls mehrerer Spielerinnen einen ersten Platz und einen dritten Platz für sich verbuchen.
Eine Woche später ging es dann nach Wiesbaden zum „Wiesbadener Ladies Cup“. Auch hier konnte das Trainerteam nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen, da viele Spielerinnen aufgrund der Winterferien im Urlaub waren. Die U16 wurde deshalb von jungen Talenten aus der u14 unterstützt. Den zweiten Turniersieg konnte die Mannschaft schließlich durch den 2:1 Sieg in dem hart umkämpften Spiel gegen den Regionalligist FSV Jägersburg einfahren.

Mit geschwellter Brust ging es dann am Donnerstag, dem 10. Januar zu dem Turnier nach Sandbach. Wie schon beim ersten Turnier war die JSG mit zwei Mannschaften am Start. Beide Teams spielten ein starkes Turnier und trafen nicht zu Unrecht im Finale aufeinander. Es gelang somit den Nachbarn aus der Hessenliga, den FSV Münster hinter sich lassen. An dieser Stelle ist noch zu erwähnen, dass neben dem ersten und zweiten Platz auch der Titel der besten Spielerin in Person von Maike Griebel an die JSG ging.
Für die bevorstehende Hallenkreismeisterschaft gab es eine Besonderheit: Da aus dem Kreis Darmstadt dieses Jahr nur drei Mannschaften antreten, hat man sich dazu entschieden, die Hallenkreismeisterschaft des Kreises Darmstadt und die des Kreises Dieburg ( ebenfalls nur 3 Mannschaften) zusammenzulegen, wobei nur die Spiele gegen die Mannschaften aus dem eigenen Kreis in die Bewertung miteinfließen.
Zwei Tage später ging es dann zu der Hinrunde der Hallenmeisterschaft in Nieder-Ramstadt, wo man genauso wie am Donnerstag wieder auf den FSV Münster traf. Diesmal musste die JSG den FSV den Vortritt lassen, was allerdings nicht weiter schlimm war, da dieses Spiel nicht in die Wertung miteinfloss. Gegen die Germania Pfungstadt und den FCA Darmstadt konnte das Team jeweils drei Punkte einfahren, und sich somit mit an die Spitze der Hinrundentabelle der Hallenkreismeisterschaft setzen. Diese Leistung ist trotz Favoritenrolle nicht selbstverständlich, da die Mannschaft wieder mal mit Ausfällen zu kämpfen hatte, so mussten sich zum Beispiel bei den fünf Spiele fünf verschiedene Feldspieler als Torfrau versuchen.

Am Tag drauf ging es gleich weiter. Dieses Mal sogar als Veranstalter.
Die JSG trat wieder mit zwei Teams an, doch leider konnte nur eins der beiden das Finale erreichen. Hier trat man auf den FFC Frankfurt, gegen den die JSG schon in der Gruppenphase eine Niederlage einstecken musste. Im Finale jedoch trat die Mannschaft konzentrierter als zuvor auf. Dies und die starke kämpferische Leistung ermöglichten der JSG das 0:0 Unentschieden und das damit verbundene 7m-Schiessen. Die JSG bewahrte einen kühlen Kopf und konnte somit einen überraschenden Sieg gegen den Tabellenführer der B-Juniorinnen Bundesliga einfahren. Ein großes Lob gebührt an dieser Stelle nochmals der starken Torfrau Anna-Lena Simson, die im 7m-Schießen drei von vier Schüssen parieren konnte. Damit war der Turniersieg perfekt. Als Veranstalter möchten wir uns hier noch einmal bei allen Mannschaften für ihre Teilnahme und ein schönes Turnier bedanken.

Datum: 22.01.2013, Bericht eingestellt von: Meyer Michael

Mail schicken

Uhr /

:

Auswahl Spieljahr

Zuletzt gemeldet

Warning: file_get_contents(http://ergebnisdienst.fussball.de/tabelle/aok-hessenliga/hessen/b-juniorinnen-hessenligen/b-juniorinnen/spieljahr1213/hessen/M34S1213W340676Atabelle): failed to open stream: Redirection limit reached, aborting in /WWWROOT/74358/htdocs/include/functions.class.php on line 930

Tabelle AOK Hessenliga

B-Juniorinnen

Community Login

  • Communityname

    Passwort
     Login