Frauenmannschaft verteidigt den Titel

Am vergangenen Samstag (07.02.15) spielte die SKG Frauenmannschaft bei der Endrunde um die Hallenregionalmeisterschaft.

Aus der Vorrunde mit 15 Punkten und ohne Gegentreffer aus 5 Partien reiste die Mannschaft als Titelverteidiger nach Nauheim.

In der Vorrunde traf man auf die beiden Hessenligisten Germania Pfungstadt und Opel Rüsselsheim, sowie auf die FSG Nauheim/Königstädten II und die SG Ueberau II.

Gleich im ersten Spiel trafen wir auf Germania Pfungstadt. Die Mannschaft war, wie schon in der Vorrunde, von Beginn an im Turnier und gewann das Spiel mit 2:0 Toren. Im zweiten Spiel kam es zum Duell gegen die FSG Nauheim/Königstädten II. Im Hinterkopf war noch das klare 4:0 aus der Vorrunde, in der vergangenen Woche. So fehlten die letzten Prozente und das Spiel endete 0:0. Nach einem klaren 4:0 gegen die SG Ueberau II, ging es dann im letzten Gruppenspiel um den Gruuppensieg gegen Opel Rüsselheim. Doch auch leider in diesem Spiel wollte der Ball, trotz klarer Überlegenheit und bester Tormöglichkeiten, nicht ins gegnerische Tor und so endete auch diese Partie mit 0:0.

Dann ging es im Spiel gegen die FSG Nauheim/Königstädten I um den Finaleinzug. Auch hier wurden klare Tormöglichkeiten ausgelassen und die Partie endete mit 0:0 und musste durch ein 7-Meter-Schießen entschieden werden. Auf die kleinen Handballtore behielten unsere Schützeninnen die Nerven und verwandelten alle 7-Meter souverän und Torhüterin Elena Alexopulu konnte 3 Schüsse abwehren.

Nun stand die Mannschaft verdient im Finale. Wie im Vorjahr hieß der Gegner Opel Rüsselsheim.

Wie schon in der Vorrunde war unser Team dem Gegner überlegen und ließ wenig zu. Die 1:0 Führung, konnte der Hessenligist, durch einen Fehler im Spielaufbau, nochmal ausgleichen, Ehe durch einen Doppelschlag, innerhalb einer Minute, der 3:1 Endstand hergestellt werden konnte und somit der Titel erfolgreich verteidigt wurde.

Es spielten: Elena Alexopulu, Jennifer Dietz, Carolin Schaffrina-Post, Janine Schulte, Astrid Küster, Nadine Meyer, Nadine Simon, Kim Romanowski, Jessica Arnold und Chiara Comes

 

10983535_10202467463168486_510715292636830537_o